Senator Bernhard Borst Preis

Fountain at Bernhard-Borst-Straße, Source: flickr.com, Creative Commons, Stadtneurotiker
Fountain at Bernhard-Borst-Straße, Source: flickr.com, Creative Commons, Stadtneurotiker

Die Bernhard-Borst-Stiftung verleiht den Senator Bernhard Borst Preis der Hochschule München an junge Absolventen des Studiengangs Architektur.


Jedem Münchner Architekturstudenten mit halbwegs historischem Interesse dürfte die Borstei als ein 1929 fertig gestelltes, konservatives, aber bis heute äußerst beliebtes Siedlungsmodell im Münchner Stadtteil Moosach ein Begriff sein. Weniger bekannt ist die Tatsache, dass der Initiator dieser Siedlung, Bernhard Borst (1883-1963), Architekt und erfolgreicher Bauunternehmer, nach seiner Lehre als Maurer von 1903-05 an der Königl. Baugewerkschule München ausgebildet wurde der Vorvorgängerin unserer Architekturfakultät.


Aus diesem Grund bedurfte es keiner großen Anstrengung, die Bernhard-Borst-Stiftung davon zu überzeugen, den 2010 wieder ins Leben gerufenen Senator Bernhard Borst Preis nicht nur Architektur-Absolventen der TU München und der Akademie der Bildenden Künste München zu verleihen, sondern auch Master-Absolventen unserer Fakultät. Drei Voraussetzungen gibt es für diesen ungewöhnlich hoch dotierten Preis: ein gutes Masterzeugnis, einen Berufsabschluss als Handwerker und eine gewisse finanzielle Bedürftigkeit.


Der Auswahlprozess erfolgt jährlich durch die Fakultät für Architektur der Hochschule München. Kandidaten werden von Lehrenden der Fakultät empfohlen. Eine Selbstbewerbung ist ebenfalls möglich.


Das gesamte Lebenswerk des Stifters Senator h.c. Bernhard Borst stand unter seinem Lebensmotto „Können und Wollen“. In jeder Urkunde steht daher geschrieben: „Können und Wollen sind das Fundament Deines Erfolges.“


Der erste Bernhard-Borst-Preis in Höhe von 4500 Euro ging im Juli 2010 an Simon Stampfl, mit dem dazugehörigen goldenen Baumeisterring wurde er übergeben vom Borst-Enkel Martin Rosenthal.


Preisträger:
2010 Simon Stampfl
2011
Sebastian Philipp >
2012 Stefan Mittermaier


Art des Preises: Masterstudentenpreis Architektur
Auslober: Hochschule München
Intervall: jährlich
Verfahren: Nominierung
Dotierung: 4.500 Euro
Jury: Hochschule München Fakultät für Architektur
Gründungsjahr: 2010
Kontakt: Hochschule München Fakultät für Architektur, Karlstr. 6, 80333 München
Ansprechpartner:


 

Ansprechpartner

Prof. Dr. Florian Zimmermann
Raum: F 309

Tel.: 089 1265-2638
Fax: 089 1265-2630

Profil >