PROF. URSULA HARTIG

Professur für Planen und Bauen im Globalen Kontext
Chair for Planning and Building in a Global Context

hartig1  
Das Fachgebiet widmet sich der praxisbezogenen Lehr- und Forschungsmethode DesignBuild:
DesignBuild holt die Studierenden von ihren Schreibtischen in die physische Welt von Konstruktion und menschlicher Interaktion. Es bietet ihnen die Chance, für und mit Menschen zu planen und zu bauen.

DesignBuild Projekte müssen:


  • in der höheren Bildung verankert sein.
  • einen Auftrag ein Budget und einen Zeitrahmen haben.
  • gebaut sein (oder werden).
  • Studierende an der Planung UND dem Bau der Projekte beteiligen.
  • von architektonischer, sozialer, kultureller, wissenschaftlicher, technischer oder künstlerischer Relevanz sein.


The department is dedicated to the practise- oriented teaching and research method DesignBuild:
DesignBuild takes students from their studio desks into the physical world of human interactions and construction. It offers the unique chance to experience some of the greatest challenges of creating built environments for and with people.


DesignBuild Projects must:

  • be based in higher education.
  • have a brief, budget and timeframe.
  • be built.
  • have students involved in the design AND construction of the project.
  • have students involved in the design AND construction of the project.


RESEARCH DESIGN BUILD

b1 DesignBuild Studio Quiané > WS 2018/19
In collaboration with the Mexican non-governmental organization CAMPO, the "Centre for Culture and Ecology Quiané" is planed and build in and with the community of Santa Catarina Quiané, Oaxaca, Mexico. The new centre creates a space for working, learning, and recreation. The project supports the sustainable and ecological management of the land and promotes traditional as well as contemporary culture. The center include halls, workshops, a nursery garden, gardens for local plant species and a traditional communal kitchen.

WS 2018/19
MA_01/02/03 Studio – BD_Konstruktion + Technik
MA_11 Fachprojekt 1 BD
Auslandsprojekt

https://www.dbxchange.eu/node/1565


____________________________________________________________________


b2 DesignBuild Studio Chamanga WS 2017/18
Nach einem Erbeben fehlte dem Küstenort Chamanga in Ecuador ein Ort für Kultur und Gemeinschaft.
In einem interdisziplinären und internationalen Netzwerk wurde in zwei Planungs- und Bauphasen der Neubau des Kulturzentrums realisiert.
Heute werden die zwei Ziegel-Beton-Kuben und die luftige Bambuskonstruktion in Chamanga von der Gemeinde begeistert genutzt. Für die Studierenden bedeutet die fremde Welt eine Herausforderung, aber auch neue Begegnungen, Kenntnisse und konkrete Berufserfahrung.

Preise und Ehrungen:
- Architekturbiennale Quito/ Bienal Panamericana de Architectura de Quito 2018: Kategorie C: Social habitat and development (global contest) Ausgewählt zur Publikation
https://designcorps.org/seed-awards-about/


- SEED Award for Excellence in Public Interest Design 2018: Preisträger
https://designcorps.org/seed-awards-about/


- Hochschulwettbewerb 2017 / 2018 Moderner Aus- und Leichtbau: Preisträger
https://www.hochschultag.com/preistraeger-und-praemierte-des-hochschulwettbewerbs-moderner-aus-und-leichtbau-2017-2018/


- Fibra Award 2018/19: First World Prize for Contemporary Plant Fiber-Based Architecture: Finalist, Ausgewählt für Publikation; Bekanntgabe der Gewinner im Herbst 2019 beim World Summit of Territories on Bio-based Construction
https://www.fibra-award.org/les-finalistes/


WS 2017/18
MA_01 Studio III – BD Architektur
MA_12 Fachprojekt 1
Auslandsprojekt

WS 2018
MA_31 Schlüsselkompetenzen

http://www.dbxchange.eu/node/1531


____________________________________________________________________


KONTAKT

Raum: F 205
80333 München, Karlstr. 6
Tel.: 089 1265-1931
Fax: 089 1265-2630
E-Mail: ursula.hartig@hm.edu

Sprechstunde

nach Vereinbarung
Raum 205
Anmeldung per E-Mail