SS 2019 I MASTER I MA 21 Theorie 1

MA 21 Theorie 1 TM2 "Konstellation von Stadträumen"

57_KretschmannKonstellationen.jpg  
Im Münchener Norden hat sich der einstmals überschaubare Katalog städtischer Raumformen von Strasse, Platz und Hof unter dem Einfluss des rasanten gesellschaftlichen Wandels der letzten Jahrzehnte, technischer, sozialer und politischer Anforderungen, sowie des Wandels der allgemeinen Wunschvorstellungen vervielfältigt, differenziert und spezifiziert. Je nach Quartier hat sich dabei eine typische, unverwechselbare Konstellation von spezifischen Stadträumen für Arbeiten und Wohnen entwickelt, die sich in ihrer Dichte, Dimension, Grad der Öffentlich- oder Privatheit, den Akteuren und deren Gebrauch unterscheidet.
Im Teilmodul 2 werden wir diese These anhand einer Auswahl spezifischer Konstellationen eingehend untersuchen. Wir werden Hypothesen formulieren, wie wir diese spezifischen Codes der Stadträume als Prinzipien für den Entwurf neuer urbaner Stadträume im Münchener Norden weiterdenken können. Wir werden die Untersuchungen in einer Publikationsbroschüre dokumentieren.


SONSTIGES

Links >