EINRICHTUNGEN | Modellbaulabor

Das Modellbaulabor der Fakultät für Architektur versteht sich als Schnittstelle im Entwurfsprozess der Architekturausbildung. Im Kontext einer Architekturwahrnehmung, die zunehmend stärker über visuelle, computergenerierte Bilder beeinflusst und geprägt ist, bildet das Modellbaulabor einen bewussten Gegenpool, indem physisch konstruierte Modelle die Darstellung und Wahrnehmung der Entwürfe übernehmen.
Anhand von experimentellen, forschenden Entwurfsprozessen werden Räume erfahrbar gemacht und können Entwürfe skizzenhaft oder bis hin zur Produktion von Prototypen und vorgefertigten Bauteilen konzipiert und umgesetzt werden.
Neben der Vermittlung von Grundkenntnissen im handwerklichen Umgang mit Technik und unterschiedlichsten neuen Materialien werden neue Möglichkeiten der CAD-gestützten Modellbautechnik wie z.B. 3D Modelling, 3D Scanning oder Rapid Prototyping genutzt.
Ein Schwerpunkt des Modellbaulabors liegt auf einer präzisen Wahl der Fertigungsmethoden und eines bewussten Umgangs mit den Grenzen und Möglichkeiten des Materials und des jeweiligen Herstellungsverfahrens.
Die Ergebnisse werden kontinuierlich in digitaler und gedruckter Form dokumentiert und in Ausstellungen präsentiert.

Einweisungen
Es finden jede Woche nach Anmeldung zwei Einweisungen für das Labor statt. Termine und Anmeldelisten liegen im Sekretariat aus. Erst nach Teilnahme an einer Einweisung kann das Labor durch Studenten genutzt werden.

Ausstattung
Verteilt auf das Modellbaulabor in Raum 113, die Schreinerwerkstatt im UG und den Styrocutt-Arbeitsraum 216a stehen unter andern zur Verfügung:
CNC Fräse, Lasercutter, Tiefziehmaschine, 3D Plotter, Styrocutter, Holz- und Kunststoffbearbeitungsmaschinen, Handwerkzeuge.


Erreichbarkeit

Fakultät für Architektur
Modellbaulabor

Karlstraße 6, / Modellbaulabor
Raum: F 113
Tel.: 089 1265-2622
Fax: 089 1265-26 30
Social Media

Laborleitung

Prof. Frederik Künzel
Raum: F 407

Tel.: 089 1265-2639
Fax: 089 1265-2630

Profil >

Technische Leitung

Kathrin Traube
Raum: F 113

Tel.: 089 1265-2622
Fax: 089 1265-2630

Sprechstunden

Mo - Do. 10:00 - 15:00 Uhr
Raum F 113